Soldaten des 1. Weltkrieges aus Mehrow und Umgebung in den Karteien und Listen des Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (ICRC)
Gefunden in den ICRC Historical Archives. Stand: März 2017

Soldat Otto Abend (Hönow)
  • in Frankreich gefangen genommen
  • in Frankreich interniert (Roanne-St.Genest, ab 14.1.1918 Lerpt)
Gefreiter Gustav Brauns (Blumberg)
  • in Frankreich vermisst (Longueval, 28.07.1916)
     
Jäger Rudolf Bree (Lindenberg)
  • vermisst
     
Musketier Richard Büttner (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (Cambrai, 8.10.1918)
  • in England interniert (352/128)
Soldat Gustav Dupont (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (Champagne, 14.7.1917)
  • in Frankreich interniert (P.G. 89)
Soldat Wilhelm Ebel (Lindenberg),
  • in Frankreich gefangen genommen (April ... November 1918)
  • in Frankreich interniert
Soldat Reinhold Freiberg (Ahrensfelde),
  • in Frankreich gefangen genommen (Region Nord, Oktober 1918)
  • in Frankreich interniert
Soldat Wilhelm Glasenapp (Blumberg, Niederbarnim ?),
  • in Frankreich gefangen genommen (Somme, Sept./Okt. 1916)
  • in Frankreich interniert (ab 14.11.1916 Rouen Croisse)
Krankenträger Wilhelm Golisch (Hellersdorf),
  • in Frankreich gefangen genommen (Cambrai 18/9.1918)
  • in England interniert (Pa.)
Gefreiter August Gorn (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (Arras, 31.8.1918)
  • vermutl. in England interniert
Sergeant Hermann Gorn (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (l'Aisne, August ... November 1918)
  • vermutlich in Frankreich interniert
Musketier Richard Grummisch (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (Cambrai, 21.11.1917)
  • in England interniert (Co.)
Musketier Richard Grunow (Elisenau)
  • vermutl. in Frankreich gefangen genommen
  • in England interniert (Co.)
Soldat Paul Hank (Hönow)
  • in Belgien gefangen genommen (Oktober/November 1918)
  • in Frankreich interniert
Soldat/Musketier Otto Hebold (Wuhlgarten)
  • in Frankreich gefangen genommen (bei Verdun, 27.5.1916)
  • in Frankreich interniert (Orléans, Ft. Varois, Fort d'Asnières, St. Nazaire, Caen)
Soldat Albert Hintze (Blumberg)
  • in Belgien verletzt gefangen genommen (Oktober 1918)
  • in Frankreich interniert (Hospital Dunkerque)
Gefreiter Gustav Huwe (Blumberg)
  • in Frankreich vermisst (Laon, 25.8.1918)
     
Musketier Rudolf Ibscher (Mehrow)
  • vermutlich in Frankreich verstorben (vermisst: Verdun, 9.10.1918)
     
Unteroffizier Walter Jahnke (Eiche)
  • in Frankreich gefangen genommen (An der Aisne, 14.10.-7.11.1918)
  • in Frankreich interniert
Soldat Wilhelm Kaufmann (Blumberg)
  • in Frankreich gefangen genommen
  • in Frankreich interniert (Poitiers, St. Nazaire seit 25.19.1918)
Soldat Otto Köhler (Hönow)
  • in Frankreich gefangen genommen (20.11.1916)
  • in Frankreich interniert
Soldat Johannes Kolrep (Eiche)
  • in Frankreich gefangen genommen (l'Aisne, August 1918)
  • in Frankreich interniert
Musketier August Lehmann (Lindenberg)
  • in Frankreich gefangen genommen (Douaumont, 8.3.1916)
  • vermutlich repatriiert am 25.6.1917
Soldat August Lenz (Blumberg)
  • in Flandern gefangen genommen (4.11.1918)
  • in Frankreich interniert (16.12.1918 verlegt)
Leutnant d. R. Paul Lübke (Hönow)
  • in Frankreich vermisst
     
Otto Michaelis (Elisenau)
  • in Frankreich gefangen genommen
  • in Frankreich interniert (7.11.1918 verlegt)
Vizefeldwebel Paul Nitschke (Blumberg)
  • in Frankreich verletzt gefangen genommen (Honnecourt, 29.9.1918)
  • in England interniert (3. GHF)
Unteroffizier Arthur Noack (Blumberg)
  • in Frankreich vermisst
     
Soldat Rudolf Pose (Mehrow)
  • in Frankreich gefangen genommen
  • in Frankreich interniert (Le Havre)
Ersatzreservist Richard Raetz (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (Dury, 2.9.1918)
  • in England interniert
Landwehrmann Albert Rahn (Blumberg)
  • in Frankreich vermisst
  • vermutlich im Lazaret gestorben (27.12.1914)
Grenadier Adolf Salemann (Lindenberg)
  • in Frankreich vermisst (Somme, 28.7.1916)
     
Schütze Richard Scheil (Mehrow)
  • in Frankreich vermisst (Cambrai, 8.10.18)
  • wahrscheinlich gefangen genommen und in England interniert
Schütze Franz Schepull (Hellersdorf)
  • in Frankreich gefangen genommen (Cambrai)
  • vermutlich in England interniert
Gefreiter Edmund Schmidt (Hönow)
  • in Frankreich gefangen genommen (Verdun, Febr./März 1917)
  • in Frankreich interniert
Schütze Gustav Schönfeld (Blumberg)
  • in Frankreich gefangen genommen (Bussy, 20.10.1918)
  • in England interniert, verstorben, in Frankreich beerdigt (Etaples, 18.10.1919)
Reservist Paul Schorska (Mehrow)
  • in Frankreich vermisst (westl. Perwyse)
     
Unteroffizier Rudolf Schulze (Lindenberg, geb. 15.3.1892)
  • in Frankreich gefangen genommen (Verdun, 20.8.1917)
  • in Frankreich interniert (P.G. 81)
Gem. Rudolf Schulze (Lindenberg, geb. 7.10.1897)
  • in Frankreich gefangen genommen (Valenciennes, 1.11.1918)
  • in England interniert (2D)
Schütze Wilhelm Schulze (Lindenberg)
  • in Frankreich gefangen genommen (Bellenglise, 29.9.1918)
  • in England interniert (P.Hi., Pa seit 15.10.1918)
Unteroffizier Paul Schwarz (Hellersdorf)
  • in Frankreich gefangen genommen (Peronne)
  • in England interniert
Gefreiter Otto Seelisch (Hönow)
  • in Frankreich gefangen genommen (vor dem 1.10.1916)
  • in Frankreich interniert (Romans, Lyon, Marseille, Sisteron, Carpiagne)
Vizefeldwebel Wilhelm Vetter (Blumberg)
  • in Frankreich gefangen genommen ?
  • in Frankreich gestorben ?
Soldat Otto Villbrandt (Mehrow)
  • in Frankreich gefangen genommen (Villers Bretonneux, 25.4.1918)
  • in England im Hospital (Manchester) und interniert (Handforth, Cheshire)
Feldartillerist Erich Walter (Blumberg)
  • von Japan gefangen genommen ?
  • in Japan interniert (Nagoya)
Unteroffizier Reinhold Wegener (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen
  • vermutlich in Frankreich interniert
Soldat Rudolf Wegener (Blumberg)
  • in Frankreich verletzt gefangen genommen
  • in Frankreich im Hospital gestorben (Guingamp, 11.12.1918) und begraben
Soldat Wilhelm Wehlitz (Mehrow)
  • in Frankreich gefangen genommen (l'Aisne, Mai 1917)
  • in Frankreich interniert (Orleans)
Schütze Adolf Weigel (Blumberg)
  • vermutlich in Frankreich gefangen genommen
  • In England interniert (Shrw.)
Soldat Albert Wittstock (Lindenberg)
  • in Frankreich gefangen genommen (Verdun, Mai-Juli/1916)
  • in Frankreich interniert (Montargis, Romorantin, Ft. de Varois, Chatillon-le-Duc)
Soldat Paul Zimmermann (Mehrow)
  • in Frankreich gefangen genommen (Verdun, 17.8.1917)
  • in Frankreich interniert (Dieppe, 25.11.1917)
Soldat Adolf Zinn (Ahrensfelde)
  • in Frankreich gefangen genommen (Écoust 30.8.1918 ?)
  • in England interniert (Oswestry, Shropshire)