Mit großer Trauer mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass Lydia (Lilly) Ellsel am 7. Juli 2005 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 59 Jahren verstorben ist.

Sie war eine der treuesten Seelen im Ort und viele Jahre in der Gemeindevertretung für Kultur und Soziales zuständig. In dieser Funktion hat sie sich insbesondere für die älteren Bürger im Dorf aufgeopfert und Seniorenfeiern, Fahrdienste und vieles mehr organisiert. Aber auch für die Kinder im Dorf hat sie sich engagiert und so manches Kinderfest auf die Beine gestellt oder tatkräftig dabei mitgeholfen. Den MOZ-Lesern wird sie auch als zuverlässige Zustellerin in Erinnerung bleiben, die bei jedem Wetter morgens ihre Tour gemacht hat.

Am Freitag, den 5. August 2005 wurde sie auf dem neuen Mehrower Friedhof, gleich neben dem Eingang zur Trauerhalle bestattet. Unzählige Freunde, Bekannte und Weggefährten waren gekommen, um Abschied von ihr zu nehmen. Ihr Grab, das erfreulicherweise bereits mit einem sehr ansehnlichen Grabstein versehen ist, glich danach einem Blumenmeer.
Wir sagen Ihr auf diesem Wege Dank und werden sie stets in guter Erinnerung behalten!



Der Um- und Ausbau der Freiwilligen Feuerwehr macht weiter Fortschritte. Dort, wo einst der Versammlungsraum war, ist ein Tor für ein drittes Feuerwehrfahrzeug in die Wand geschnitten worden (links+Mitte). Derweil wächst die futuristische Front in die Höhe - und auch die ersten Bullaugen sind schon in der Außenwand zu sehen. (31. Juli 2005)




Ein weiterer Neubau erweckt das Interesse der Mehrower und der Besucher unseres Ortes:
Am südlichen Ende der Dorfstraße entsteht gerade ein Einfamilienhaus aus recycelten Marzahner "Platten", das heißt Wand- und Deckenelementen, die beim Abriss von Hochhäusern im nahe gelegenen Berliner Stadtbezirk angefallen sind. Das hat uns schon reichlich Medien-Interesse eingebracht.
Lesen Sie selbst ...



Unlängst hat hier jemand, vermutlich um die Festplatte zu löschen, gleich den ganzen Computer in den Dorfteich geschmissen.

Das gibt zwar ein ganz nettes Fotomotiv, aber so richtig gut tut das weder dem Computer, noch dem Wasser, das man eh kaum noch so bezeichnen kann. Man kann nur hoffen, dass keine Viren auf der Platte waren ...

Aber Spaß beiseite: Wie sich herausgestellt hat, waren Mieter im Flachbau an der Dorfstraße auf eines der windigen Schrottunternehmen 'reingefallen, die immer mal wieder per Wurfzettel dazu auffordern, Schrott und Haushaltsgeräte an den Straßenrand zu stellen, sich dann aber nur die brauchbaren Sachen 'raussuchen und den Rest stehen lassen.
So stand dann der Computer drei Wochen in der Einfahrt zum Grundstück.
Die Besitzer hat's zwar geärgert, aber offenbar leider nicht gestört.
Da war es dann nur eine Frage der Zeit, bis sich ein paar Witzbolde finden und Unfug damit treiben. Ein paar Kinder sollen es gewesen sein, die am Samstag (6.8.) abends den Computer in den See befördert haben - na, wenn man sie so zu Unfug einlädt, dann bleibt der auch nicht aus!
Ein Tipp an die ehemaligen Besitzer: Der Dorfteich ist nicht tief - da reichen ein paar Gummistiefel aus, um das Gerät wieder an Land zu befördern (und dann hoffentlich zum Recyclinghof zu fahren).



Von Freitag, den 16.09. bis Sonntag, den 18.09.
findet unser diesjähriges Dorffest statt!

Hier ist das voraussichtliche Programm:

Freitag, den 16.09.05
  • 20.00 Uhr:  Disco im Zelt
Sonnabend, den 17.09.05
  • ab Mittag Allgemeines Treiben,
    Aktivitäten für Jung und Alt,
    für Essen und Trinken ist gesorgt!
  • 15.00 Uhr Kaffeeklatsch mit Livemusik (Duo Albrecht)
  • Highlights am Nachmittag:
    • Mehrower Sumoringer,
    • Mehrower Bauernrolle,
    • 2. Mehrower Fußballspiel
  • 20.00 Uhr Tanz im Zelt (Eintritt 5 Euro),
    Livemusik und atemberaubende Show
Sonntag, den 18.09.05
  • ab 10.00 Uhr:  Frühschoppen

Und etwa so sind die Spieler beim 'Mehrower Fussballspiel' präpariert ...
(Bild: Sascha R. beim Dorffest 2004)



Kathi Reich erwartet ihre Leser seit dem 21. April 2005 immer donnerstags von 17 bis 20 Uhr in neuen Räumlichkeiten im Anbau der Feuerwache.

Kathi hat mal eine erste Liste des aktuellen Bestandes erstellt. Sie werden staunen, was sie da zusammen getragen oder als Buchspenden bekommen hat!



Am Sonnabend, den 23. Juli 2005 wurde wieder mal in Mehrow geheiratet: Vivien Hein aus Mehrow und Sebastian Schütz haben sich in unserer hübschen Dorfkirche trauen lassen.

Es war eine schöne Trauung und eine riesige Hochzeitsgesellschaft kam zusammen. Nur hat das Wetter leider nicht so richtig mitgespielt.

Wir haben hier ein paar Bilder von der Trauung.



Die Pfarrstelle der evangelischen Kirchengemeinde Ahrensfelde/Mehrow ist wieder neu besetzt - und zwar erstmals mit einer Pfarrerin!
Am 8. August 2005 tritt Frau Pfarrerin Sieder ihren Dienst an und wird am darauf folgenden Sonntag (14. August, 11 Uhr) erstmals hier in Mehrow einen Gottesdienst halten.
Sie übernimmt die Nachfolge von Herrn Pfarrer Müller an, der Ende April diesen Jahres in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.



Evangelische Kirchengemeinde Mehrow
Sonntag,  14.08.2005, 11.00 Uhr
(nicht wie fälschlicherweise hier angekündigt und im Amtsblatt vom Juli abgedruckt am 21.8.2005!)
Sonntag, 28.08.2005 Gemeindeausflug
Sonntag, 04.09.2005, 11.00 Uhr
Sonntag, 18.09.2005, 11.00 Uhr
Sonntag, 02.10.2005, 11.00 Uhr

Bunte Kinderrunde in Mehrow:
Jeden Donnerstag um 16.00 Uhr

Dorfkirche Ahrensfelde Jeden Sonntag, 9.30 Uhr,
siehe www.kirche-ahrensfelde.de
Dorfkirche Hönow siehe www.kirche-hoenow.de





Hinweis: Bis Samstag, dem 27. August ist in der Ahrensfelder Kirche noch die Ausstellung zu sehen: "Schulkinder malen biblische Gedanken".
Es sind alle herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.
Jeweils Sonntags von 15.00-18.00 Uhr - das ist übrigens gleichzeitig eine gute Gelegenheit, sich die Ahrensfelder Dorfkirche (Dorfstraße 57) anzusehen!



Hausmüllentsorgung: 3.8. / 24.8. / 14.09.2005 (ohne Gewähr)
Gelbe Säcke: 5.8. / 19.8. / 2.9. / 16.9.2005 (ohne Gewähr)
Altpapier: 5.8. / 2.9.2005 (ohne Gewähr)



In unserem Archiv finden Sie u.a. die "Aktuelles"-Seiten der voran gegangenen Monate: 10/04   11/04   12/04   01/05   02/05   03/05   04/05   05/05   06/05   07/05   08/05   09/05